Eine Abendwanderung
Das ist nichts für schwache Nerven: In der Dämmerung verlassen die Kinder den sicheren Eurohof, streunen durch den Wald, folgen Irrlichtern und spuken durch das stille Dorf. Wenn sich die Nebel wie Schatten über die Mandau senken, wurde schon so mancher Geist der längst verstorbenen Schlossbesitzer und Gruftbewohner von lärmenden Kindern geweckt…